Alle Kinder sind verschieden

Das ist der Ausgangspunkt unserer pädagogischen Arbeit und bedeutet, dass wir jedes Kind individuell betrachten. Wir fördern und fordern jeden Schüler und jede Schülerin entsprechend seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten.

Dies geschieht auf unterschiedliche Art und Weise und mit verschiedenen Schwerpunkten.
In allen Klassen steht neben dem gemeinsamen das individuelle Lernen im Zentrum. Wir bieten allen Kindern ein angemessenes Lernangebot an.

Dazu gehören klassenintern: Wochenpläne, Stationslernen, Projekte, Medienerziehung, Werkstätten und Psychomotorik.

Und klassenübergreifend: Forscherwerkstatt, PriMa, Schülerzeitung sowie Kurse im Ganztag.

Neben den Fortschritten des einzelnen Kindes legen wir viel Wert auf ein freundliches, unterstützendes Miteinander.
Unsere Schule besuchen ungefähr 320 Kinder in 17 Klassen. Sie werden von ca. 35 Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern unterrichtet und betreut. Daneben sorgt ein kompetentes Team aus Verwaltungskräften und Hausmeistern für geregelte Abläufe in unserer Schule.